Mittwoch, 22. Dezember 2010

Dr. House

Zugegeben, meine Obsession für die Fernsehserie Dr. House ist jetzt nicht das Gesündeste. Mal wieder Nachteulenzeit. Aber mich fasziniert der Charakter, da er doch für den Innbegriff der wissenschaftlichen Arbeit charakterisiert: Hypothesen aufstellen um so zu einer Theorie zu kommen, welche wieder und wieder über den Haufen geworfen werden. Dabei wird vom Hauptdarsteller eine gewisse Soziopathie an den Tag gelegt, dass sich die Balken biegen.

Ich weiss niemals so genau, mit wem ich mich in der Serie identifizieren soll, mit House oder nicht eher mit Wilson - Überschneidungen sehe ich mit beiden.

Nur die Wendung zum "Besseren" in der aktuellen Staffel, dem mag ich nicht so ganz folgen. Andererseits: Its a basic truth of the human condition that everybody lies. The only variable is about what. - tja.

Irgendwie finde ich dieses Thema wohl interessanter als gedacht. Vielleicht ja ein guter Beginn, heute Nacht vom 21.12 auf den 22.12 mit der Wahrheit zu beginnen, die in Lügen beginnt. Oder einfach noch eine Folge House mehr zu schauen. :)

Nachteule

Mein Blog. Hier.

Aktuelle Beiträge

"Your sister taught me...
Ein halbes Jahr ist es her, dabei wollte ich doch viel...
warfair - 23. Dez, 02:05
Blogs, die die Welt nicht...
Ja, mein Blog ist wahrscheinlich so eines. Irgendwie...
warfair - 25. Jun, 15:20
Dr. House
Zugegeben, meine Obsession für die Fernsehserie...
warfair - 22. Dez, 02:46
Erkenntnisse
In der November-Kolumne von Sven Stilich im Gee-Magazin...
warfair - 14. Dez, 23:41
Ganz schön still...
Nein, mich gibts noch. Und mal wieder eine typische...
warfair - 11. Okt, 01:06

Blogroll

Web Counter-Modul

Feedjit


Gadgets
Games
House
Karlsruhe
Mannheim
Sonstiges
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren